Programm

Das Programm

Egal ob mutiger Rennfahrer, neugieriger Zuschauer oder ängstlicher Angehöriger, hier findest du alle nötigen Informationen zu diesem aussergewöhnlichem Tag. Es werden keine Wünsche offengelassen, vom Mittagessen übers Dessert bis hin zum spassigen Rahmenprogramm für Gross und Klein ist alles organisiert. Sei live dabei, wenn Sportgeschichte geschrieben wird.

Die Verpflegung

Bei uns kommt niemand hungrig davon. Ab 11:30 werden vor Ort knackige Chicken Nuggets und Pommes Frites serviert, dazu gibt es Gelato von der stadtbekannten Gelateria la Favolosa. Auch beim Kaffee haben wir ein Ass im Ärmel. Bei Bösigers Kafistube kommst du ihn den Genuss von selbstgeröstetem Kaffee, vor Ort gemahlen und mit viel Liebe gebraut. 

Die Attraktionen

Keine Rennfahrergene? Oder keine Startplätze mehr frei? Nicht so tragisch! Denn auch wenn das Rennen die Hauptattraktion ist, ist das Jungschifest rund um die Piste genauso spannend. Tauche ein in die Welt von SIKU und bestelle mit ferngesteuerten Traktoren deine Felder. Oder beweise deine sportlichen Fähigkeiten an der Kletterwand. Magst du’s lieber gemütlich, kannst du bei Kaffee und Kuchen verweilen und dabei miterleben wie es in der Jungschi zu und her geht.

Freies Fahren

Für alle, welche gerne einmal eine Fahrt auf dem Bürostuhl ausprobieren möchten, aber nicht am Rennen teilnehmen wollen oder können, haben wir auch eine Lösung in petto. Während den Rennpausen ist die Strecke für jedermann offen und freibefahrbar. Alles was du mitbringen musst, ist ein Helm, den Bürostuhl stellen wir zur Verfügung.

Der Publikumspreis

Bist du eher der Paradiesvogel als der Sturmfalke? Tendierst du eher zum alten VW Bus als zum Sportwagen? Dann kannst du beim Publikumspreis auftrumpfen! Hier wird der originellste, schönste, coolste, schrillste Fahrer und Bürostuhl ausgezeichnet. Dazu genügt eine Abfahrt während des freien Fahrens, ohne Zeitdruck oder Konkurrenz. Wie es der Name schon verrät, wird das Publikum dabei den Gewinner krönen. Regeln gibt es keine, wir freuen uns auf jede Menge kreative Auswüchse!

Der Abschluss

Um diesen Tag und seine Sieger gebührend feiern zu können, gibt es nach dem grossen Finale eine noch grössere Siegerehrung und anschliessend einen spritzigen Jungschargottesdienst mit Special Guest! Der ideale Weg um das Event gemeinsam ausklingen zu lassen.

Die Finanzierung

Wenn die Jungschar VIVA einlädt, soll niemand in finanzielle Verlegenheit geraten. Das ganze Spektakel ist mit freiwilliger Arbeit und Sponsoring finanziert, die Attraktionen sowie die Rennteilnahme sind gratis! Für die Verpflegung werden wir einen angemessenen verlangen. 

Der Renntag

09:30-10:30 Freies Training

Offene Rennstrecke für alle, welche sich akribisch vorbereiten wollen.

10:30 Fahrerbriefing

Startnummernvergabe und letzte Anweisungen vom Rennchef. Alle fürs Rennen angemeldeten Fahrer müssen anwesend sein!

10:45-12:00 1. Qualifikationsrunde

Der Kampf um den Einzug in die K.O.-Phase beginnt.

12:00-13:00 Mittagspause

Verschnaufpause für alle Fahrer/Fahrerinnen und Gelegenheit für alle anderen, einmal selbst die Piste runterzusausen.

13:00-14:30 2. Qualifikationsrunde

Die Gruppenphase geht in die heisse Runde. Wer fährt weiter, wer nach Hause?

14:30-16:00 Publikumspreis & Freies Fahren

It’s time to shine für alle kreativen Köpfe. Das Publikum muss ebenfalls auf Zack sein, um seine Rolle als kritische Jury einzunehmen.

16:00-17:00 K.O.-Phase

Nun heisst es alles oder nichts. Es kann nur einen Sieger geben!

17:00-18:00 Siegerehrung & Gottesdienst

Siegerehrung und Junschigottesdienst mit Special Guest.